Montage

Hubwagensicherung von Evotec
Hubwagensicherung von Evotec
Hubwagensicherung von Evotec
Hubwagensicherung von Evotec
Hubwagensicherung von Evotec
Unsere Hubwagensicherung ist in wenigen Minuten montiert und einsatzbereit.

Schritt 1
Position auf der Ladefläche frei auswählen (auf freie Zugänglichkeit unterhalb der Ladefläche achten).

Schritt 2
Oberes Abdeckblech (inkl. Bohrungssenkungen) als Bohrschablone verwenden.
Bohren 6 x Durchmesser - 9 mm
Bohren 2 x Durchmesser - 35 mm

Schritt 3
Vorbereitung Gehäuseunterteil
Zur Vorbereitung des Gehäuseunterteils für die Montage müssen die beiden Hülsen D=35 mm auf Länge evtl. gekürzt werden (z. B. durch Sägen).
Die Länge ergibt sich aus der Stärke der Bodenplatte und zusätzlich 2 mm des oberen Abdeckblechs.
Im montierten Zustand befinden sich die Hülse und die Abdeckplatte bündig auf einer Höhe.

Schritt 4
6 x Senkkopfschrauben M8 in das obere Abdeckblech (Bohrschablone) stecken und diese durch den Fahrzeugboden verbringen.
Das Gehäuseunterteil unter dem Fahrzeugboden positionieren und die M8 Senkkopfschrauben mit M8 Muttern sichern.
Wir empfehlen den Einsatz von 12.9er Senkkopfschrauben und selbstsichernde M8 Muttern.

Schritt 5
Reinigung und Wartung
Das System ist wartungsfrei ausgelegt.
Eingetretene Verunreinigungen können durch das seitliche abziehen der Kunststoffkappen im Gehäuseunterteil, selbst beseitigt werden.
Die evtl. Schwergängigkeit der mechanischen Bauteile, z. B. durch Verschmutzung, kann mit handelsüblichen Kontaktsprays behoben werden.